ENGELBACH + PARTNER  
   
             
             
Projekte / Nutzung / Forschung Labore Bildung / Montessori-Schule Bautzen  
 
 


UMBAU, MODERNISIERUNG UND TEILWEISER NEUBAU DES
ST. BENNO-KRANKENHAUSES IN BAUTZEN ZU EINER ZWEIZÜGIGEN MONTESSORI- GRUNDSCHULE

Download als PDF

Bauherr: Bistum Dresden-Meißenn
Bischöfliches Ordinariat
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
Architekt: Müller und Schewerda, Dresden
HNF: ca. 2800,00 m²

Beschreibung der Bauaufgabe:

Ende der 90-er Jahre des letzten Jahrhunderts wurde das St. Benno-Krankenhaus auf Grund eines Klinikneubaus stillgelegt. Nahezu parallel gründete sich ein Schulverein, um unter Trägerschaft des Bistums Dresden-Meißen eine Montessori-Grundschule aufzubauen. So wurde die vorhandene Substanz bzgl. ihrer Tauglichkeit für eine neue Nutzung untersucht. Wirtschaftliche und nutzungsspezifische Argumente gaben den Ausschlag, das vorhandene Krankenhaus teilweise abzureisen und einen klar gegliederten Klassentrakt auf dem alten Keller zu errichten. Im erhaltenen und umgebauten Altbauteil sind Verwaltungs-, Hort- und Sondernutzungen untergebracht. Das Gelenk zwischen Alt- und Neubauteil nimmt einen Multifunktionssaal, welcher auch fremd genutzt wird, auf.

 
 
 
 
Impressum